Passagier 23!!!

Passagier 23: Psychothriller - Sebastian Fitzek

SWEET BABY JESUS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Von Anfang an war ich total begeistert. Ich mein, der Epilog war sehr verwirrend und hatte vor allem mal so garnichts mit der Story zu tun, was ich ja mal was total anderes fand. Besonders fand ich gut, dass wir am Ende nochmal darauf zurück gekommen sind. Vor allem wie es geendet ist. Oh Gott.

 

Das Buch ist einfach eine richtig spannende Reise. Die Ereignisse haben sich so sehr überschlagen, das man wirklich von einer üblen Situation in die Nächste gestolpert ist. Es ist ein ziemlich dünnes Buch, Gott sei Dank, denn man hätte das ganze geschehen natürlich auch noch länger hinauszögern können und mehr Seiten füllen können. Aber so lief alles flott und hat absolut nicht für Langeweile gesorgt.

 

Die Charaktere. Einfach unglaublich gut geschrieben, so vielschichtig wie es überhaupt sein kann. SO GUT!!!!

 

Es wäre ein 4 Sterne Buch für mich, wenn es nicht das letzte Viertel des Buches gegeben hätte, dass das Buch für mich auf einmal zu einem 5 Sterne Buch gemacht hätte. Mann, oh Mann, die Wendungen, die es da auf einmal gab. Da war ja eine schockierender als die andere ABER SO VERDAMMT GUT. Ich bin total hin und weg von dem Buch und muss sagen, dass es jetzt ganz oben steht auf meiner Lieblingsliste von Fitzen (Sorry, Seelenbrecher!!!)