Bookish thoughts!!!

My name is Nicole. I'm 31 years old and live in germany. This is going to be my little space where I share all my thoughts on books that I have read. English books will get a english review. German books get an english and german review if the book is available in english.

 

***

 

Challenge ParticipantProfessional ReaderReviews Published2016 NetGalley Challenge50 Book ReviewsRegelmäßig automatisch bestätigt80% NetGalleyDE Challenge 2018

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

My April 2019

Saga, Volume 1 - Brian K. Vaughan, Fiona Staples Saga, Volume 2 - Brian K. Vaughan, Fiona Staples Im Bann des Zyklopen (Percy Jackson, #02) - Rick Riordan, Gabriele Haefs Wie Sterne so golden (Luna-Chroniken, #3) - Marissa Meyer, Astrid Becker Ms. Marvel Volume 1: No Normal - G. Willow Wilson, Adrian Alphona Die Lüge - Mattias Edvardsson Ms. Marvel, Vol. 2: Generation Why - Jacob Wyatt, G. Willow Wilson, Adrian Alphona Jessica Jones: Alias Vol. 1 (Alias (2001-2003)) - Michael Gaydos, David Mack, Brian Michael Bendis, Bill Sienkiewicz
Saga, Volume 1 - 5 stars
Saga, Volume 2 - 5 stars
Im Bann des Zyklopen - 5 stars
Wie Sterne so golden - 5 stars
Ms. Marvel Volume 1: No Normal - 5 stars
Die Lüge - 5 stars
Ms. Marvel, Vol. 2: Generation Why - 5 stars
Jessica Jones: Alias Vol. 1 - 5 stars

 

Favorite book(s) of the month:

EVERYTHING

 

Books started this month but haven't finished yet:

Still, Elias & Laia - In den Fängen der Finsternis, Tote Asche, Moxie (reread)

 

Random ramblings:

Okay, but HOLY FUCKING SHIT.

I haven't realized how good of a reading month I had until I just put everything together for this wrap-up. 8 books. 4 of them reread. Yes, a lot of comics. BUT I seriously loved every single page I read this month. Every book is a five-star read. HOT DAMN. I'm impressed with myself and my reading choices.

 

 

Alias Vol. 1!!!

Jessica Jones: Alias Vol. 1 (Alias (2001-2003)) - Michael Gaydos, David Mack, Brian Michael Bendis, Bill Sienkiewicz

reread thoughts: I appreciated this so much more the second time around. I think it's because the first time I read it in ebook form and I don't do well with comics when I can't hold them in my hands.

old review: Thank god Prime Reading is a thing now and I could actually read this volume for free. YOU GO, AMAZON!!!

I loved this A LOT.
Since I watched the show Jessica Jones is like one of my favorite people, so I was really excited to read more stuff about her and I'm so glad that I finally got the chance.

I loved all the stories.
The artwork wasn't my thing from time to time, but that was totally okay. Cause I got more Jessica Jones in my life and that's all that I wanted and needed.

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Generation Why!!!

Ms. Marvel, Vol. 2: Generation Why - Jacob Wyatt, G. Willow Wilson, Adrian Alphona

reread thoughts: LOCKJAW!!!!!

old review: I already loved the first one A LOT.
But this one felt even better for me.
 
I still just love and adore Kamala as a character. I just love her personality and everything about her. The moment she came face to face with Wolverine and started to fangirl. That was just such a normal things to do for someone who is so into superheroes and stuff. I just loved that a lot.
 
I also really enjoy the addition of Lockjaw. Cause she really needs a crime fighting buddy and I love that it turned out to be a huge dog with a weird antenna on his head LOL
 
The story was great. The art was wonderful.(I have the third volume here but I want to wait a bit to continue reading)

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Die Lüge!!!

Die Lüge - Mattias Edvardsson

german review (spoilerfree)

lovelybooks Leserunde

 

Inhalt: Verborgen hinter Lügen, liegt eine Wahrheit, die nie ans Licht kommen sollte …

Lund, Schweden: Adam, Ulrika und Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird ein Mann erstochen aufgefunden und Stella als Mordverdächtige verhaftet. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, welche Gründe könnte sie gehabt haben, ihn zu töten? Jetzt müssen Adam und Ulrika sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen – und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen …

 

Meine Bewertung: Einfach nur großartig von der ersten bis zur letzten Seite!!!

 

Ich kann absolut nicht mehr sagen warum ich mich für das Buch entschieden habe, warum genau ich mich für die Leserunde beworben habe. Ich schiebe es auf Schicksal, irgendjemand wollte nicht, dass ich diese Leserunde verpasse.

 

Ich fand das Buch einfach nur total klasse von der ersten Seite an. Ich mochte total die Austeilung. Der erste Teil der Geschichte wird aus Adam's Sicht erzählt, der mittlere Teil von Stella und das Ende dann von Ulrika. Alle drei Teile hatten verschiedene Rückblicke, was ich auch unheimlich interessant fand und was mich nie aus der Geschichte geholt hat, sondern wirklich immer gut gepasst hat.

 

Der Schreibstil war total klasse, ich mochte die kurze Länge der Kapitel, und ich mochte, wie die ganze Geschichte erzählt und aufgebaut war.

 

Was mir in dem Buch vor allem besonders gefallen hat, war die Erkenntnis wie wichtig unterschiedliche Sichtweisen sind. Während Adam's Teil der Geschichte, konnte ich mich kaum mit Stella anfreunden, sie kam mir einfach nur übertrieben kompliziert und verwöhnt und einfach unsympathisch rüber. Dann hatten wir Stella's Sicht und auf einmal war sie für mich der gebrochene kleine Vogel, den ich beschützen wollte. Während ich Adam in dem Teil unheimlich kontrollierend fand. Es gibt immer mehrere Sichtweisen auf ein oder mehrere Geschehnisse und es ist wichtig, eine Situation wirklich aus mehreren Punkten zu beobachten.

 

Das war es auch schon zu meiner Bewertung. Ganz ehrlich will ich nichts zu der Geschichte an sich sagen. Ich will auf keinen Fall irgendwas verraten. Was ich aber unbedingt noch erwähnen will ist, dass ich es nicht abwarten kann mehr von dem Autoren zu lesen, denn WOW, er ist verdammt gut.

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

No Normal!!!

Ms. Marvel Volume 1: No Normal - G. Willow Wilson, Adrian Alphona

reread thoughts: I forgot so much from this. I totally forgot about Vick. Ooops. But man, I just loved it even more the second time around. I feel like I could appreciate it so much more.

old review: Ms. Marvel No Normal!!! KAMALA KHAN!!!! Oh that character is just want I needed in my life. I love everything about her, her personality, her story, her journey. I seriously can't wait to read more about her.
 
Just wonderful and so important!!!(Also the graphics are stunning.)

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Wie Sterne so golden // Cress!!!

Wie Sterne so golden (Luna-Chroniken, #3) - Marissa Meyer, Astrid Becker

german and english review (not spoilerfree)
audiobook on audible

 

 

Inhalt: Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat?

 

Meine Bewertung: Ein kleiner Minuspunkte, ansonsten einfach großartig!!!

 

Ich kann es einfach nicht oft genug sagen, aber ich liebe diese Serie so unheimlich sehr. Jeder der Charaktere ist mir so sehr ans Herz gewachsen, die Geschichte ist einfach nur interessant und unheimlich gut gemacht. ICH LIEBE ES.

 

Mein einziger Kritikpunkt war der Mangel an Scarlet. Ich verstehe, dass das Buch hauptsächlich um Cress gehen sollte und ICH LIEBE CRESS. Aber ich hätte mir einfach mehr von Scarlet gewünscht. Wahrscheinlich wird es immer schwieriger jedem der Charaktere genug Momente zu geben, weil ja doch immer mehr dazu kommen. Ich hätte stattdessen auf die ein oder andere Kai Szene verzichten können, denn seine Momente wurden dann erst zum Ende hin wirklich interessant.

 

Ich habe mich aber riesig gefreut, dass Erland in dem Buch zurück gekommen ist. Das ist aber auch schon alles was ich zu dem Thema sage, um ja kein bisschen zu spoilern.

 

Wie gesagt, Cress fand ich einfach großartig. Sie ist so unheimlich süß und ugh, ich liebe sie und will sie vor allem und jeden beschützen. Und ihre Momente mit Thorne. ICH LIEBE DIE BEIDEN SO SEHR, SIE SIND SO UNHEIMLICH SÜSS ZUSAMMEN.
Natürlich kriege ich noch immer alle möglichen Feels wenn es um Cinder/Kai und Scarlet/Wolf geht.

 

Allgemein, fand ich einfach die ganze Dynamik zwischen Cinder, Thorne, Wolf, Scarlet, und später dann eben Cress, einfach nur schön. Ich mag wie sich so langsam alle finden und wie sie füreinander da sind und aaaaaah....ich liebe solche Familiendynamiken einfach total.

 

Dann bekamen wir den ersten Blick auf Winter. Um ganz ehrlich zu sein finde ich sie unheimlich LOL Ich bin wirklich auf das nächste Buch gespannt und wie sie so ist, wenn wir sie erstmal richtig kennenlernen.

 

***

 

Summary: In this third book in the Lunar Chronicles, Cinder and Captain Thorne are fugitives on the run, now with Scarlet and Wolf in tow. Together, they're plotting to overthrow Queen Levana and her army.

Their best hope lies with Cress, a girl imprisoned on a satellite since childhood who's only ever had her netscreens as company. All that screen time has made Cress an excellent hacker. Unfortunately, she's just received orders from Levana to track down Cinder and her handsome accomplice.

When a daring rescue of Cress goes awry, the group is separated. Cress finally has her freedom, but it comes at a higher price. Meanwhile, Queen Levana will let nothing prevent her marriage to Emperor Kai. Cress, Scarlet, and Cinder may not have signed up to save the world, but they may be the only hope the world has.

 

My review: A small, little thing that I didn't like, otherwise AMAZING!!!

 

I just can't mention enough how much I freaking love this series. Everyone of the characters has grown on me so much, the story itself is really interesting and so very well told. I JUST LOVE IT.

 

My only complaint is the lack of Scarlet. I mean, I understand that the book mainly focused on Cress and I TRULY LOVE CRESS. I just wanted a bit more Scarlet. I think that it gets harder to give every character their moments, now that there are so many characters involved. I could have done with a bit less Kai, to be honest, his moments really just became interesting towards the end of the book.

 

I was super excited to see Erland again. That's it. I won't say much more about him cause spoilers and I don't wanna throw them out there.

 

Like I said before, Cress was amazing. She is just so adorable and ugh, I just love her so much and wanna protect her from everything and anyone. And her moments with Thorne. I LOVE THE TWO OF THEM SO VERY MUCH, THEY ARE JUST SO FREAKING ADORABLE.
And of course, I still get all the feels when it comes to Cinder/Kai and Scarlet/Wolf.

 

Overall I just really love the dynamic between Cinder, Thorne, Wolf, Scarlet, and later Cress, just so beautiful. I just love how they all found each other and how they support each other and aaaaah...I JUST LOVE FAMILY DYNAMICS LIKE THAT.

 

Then we got a first glance at Winter. And to be completely honest, she creeped me out really bad LOL I'm so excited for the next book and to really get to know her.

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Reading progress update: I've read 63%.

Wie Sterne so golden (Luna-Chroniken, #3) - Marissa Meyer, Astrid Becker

REUNITED AND IT FEELS SO GOOD...(well...except for one very important person that I'm really missing in this book)

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Im Bann des Zyklopen // The Sea of Monsters!!!

Im Bann des Zyklopen (Percy Jackson, #02) - Rick Riordan, Gabriele Haefs

german and english review (spoilerfree)

 

Inhalt: Percys siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig - einigermaßen. Wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen. Zu allem Übel ist Camp Half-Blood nicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann da noch helfen. Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten? Das dürfte für einen Halbgott wie ihn eigentlich kein Problem sein. Doch seine Feinde haben noch einige böse Überraschungen auf Lager ...

 

Meine Bewertung: So eine gute Fortsetzung!!!

 

Ich liebe alles und jeden. Das war es. Bye.

 

Nein aber mal im Ernst. Ich finde nichts an dem Buch das mich gestört hat, außer natürlich die Machenschaften der Bösewichte in dem Buch, und das ist ja nun mal ein wichtiger Teil und man muss ehrlich gestehen, dass sie echt verdammt schlau in ihren Plänen sind.

 

In dem Band haben wir Tyson bekommen und das ist mein absolutes Highlight. Ehrlich, der Kerl ist mein ein und alles. Außerdem mochte ich, dass wir ein bisschen mehr Clarisse bekommen haben. Und dann das Ende natürlich!!!

 

Alles in allem hat es unheimlich Spaß gemacht das Buch zu lesen und es gibt nichts wichtigeres als das.

 

***

 

Summary: The heroic son of Poseidon makes an action-packed comeback in the second must-read installment of Rick Riordan's amazing young readers series. Starring Percy Jackson, a "half blood" whose mother is human and whose father is the God of the Sea, Riordan's series combines cliffhanger adventure and Greek mythology lessons that results in true page-turners that get better with each installment.

In this episode, The Sea of Monsters, Percy sets out to retrieve the Golden Fleece before his summer camp is destroyed, surpassing the first book's drama and setting the stage for more thrills to come.

 

My review: Such a great sequel!!!

 

I love everything and everyone. That's it. Bye.

 

No but seriously. I can't think of anything that I didn't like about this book, except all the stuff the bad guys are up to, but that's an important part of the story, so...and also, you have to admit they are really smart when it comes to their plans.

 

In this book we got Tyson and he is my absolute highlight. Seriously, this guy is my everything. Also, I really liked that we got to see more of Clarisse. And then the ending of course!!!

 

Overall I just really had fun reading this book and I think that's the most important thing.

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Saga Vol. 2!!!

Saga, Volume 2 - Brian K. Vaughan, Fiona Staples

german and english review (spoilerfree)

 

Inhalt: Die fantastische Weltraum-Opera geht in die zweite Runde!
Für die frischgebackenen Eltern Alana und Marko hat die Flucht vom Planeten Kluft gerade erst begonnen … kuriose Menschwesen, eine verrückte Story und ganz große Unterhaltung sind also wieder garantiert!
Der Raketenstart ist gelungen, doch Alana und Marko stehen vor neuen Schwierigkeiten im Weltall. Denn immer noch befinden sich Prinz Robot IV. und der Kopfgeldjäger Der Wille und auf ihren Fersen, um sie gnadenlos zur Strecke zu bringen. Das sind aber nicht alle Probleme, denen die kleine Familie gegenübersteht. Zuerst nämlich muss Alana mit ihren Schwiegereltern klarkommen: Diese habe sich in letzter Sekunde ebenfalls auf das Raumschiff gezaubert und Markos Mutter Klara kann die Liebe ihres Sohnes zu einer Landfall-Frau nicht so einfach akzeptieren! Und Markos Vater hat ein schreckliches Geheimnis mit an Bord gebracht ...und dann ist da noch Gwendolyn, die Marko nie ganz verziehen hat, dass er sie hat sitzen lassen!

 

Meine Bewertung: Noch großartiger als Volume 1!!!

 

Ich liebe einfach die Geschichte, ICH LIEBE DIE CHARAKTERE. Ernsthaft, Alana ist mein Ein und Alles. Ich liebe Marko. UND IZABEL. Ich weiß, das habe ich schon im Band eins gesagt aber ich muss es einfach wiederholen, weil ich gerade mal bei Volume 2 bin und mir die 4, eben auch Baby Hazel, schon total ans Herz gewaschen sind.

 

Die Geschichte geht einfach super weiter. Der Humor ist immer noch wunderbar. Die Zeichnungen sind einfach großartig.

 

ICH BIN EINFACH BEGEISTERT (und ärger mich ein bisschen, dass ich so lange gewartet habe, die Reihe anzufangen. Noch mehr ärger ich mich, dass Volume 3 noch nicht bei mir zu Hause liegt.)

 

***

 

Summary: The smash-hit ongoing epic continues! Thanks to her star-crossed parents Marko and Alana, newborn baby Hazel has already survived lethal assassins, rampaging armies, and alien monstrosities, but in the cold vastness of outer space, the little girl encounters something truly frightening: her grandparents!

 

My review: Even more amazing than volume 1 even was!!!

 

I just love the story. I LOVE THESE CHARACTERS. Seriously, Alana is my everything. I just love Marko. AND IZABEL. I know, I mentioned that already in the review for the first volume but I can't help but repeat myself. I'm only on volume 2 and the four of them, including Baby Hazel, already have a very special place in my heart.

 

The story continues to be amazing. The humor is awesome. The artwork is fucking stunning.

 

I'M JUST IN AWE OF THIS WHOLE THING (and I could kick myself for waiting so long to start it. The thing that annoys me the most is that I don't have the next volume at home already.)

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Reading progress update: I've read 20%.

 Elias & Laia - In den Fängen der Finsternis  - Sabaa Tahir

Struggeling with Elias's chapters.

My March 2019

Wie Blut so rot - Marissa Meyer Was geschah mit Alice - Maureen Johnson Schamlos - Sofia Nesrine Srour, Amina Bile, Maike Dörries, Nancy Herz, Esra Galun Stranger Things: Suspicious Minds: The First Official Novel - Gwenda Bond The Song of Achilles: A Novel - Madeline Miller, Douglas H. Frazer, HarperAudio Wahrheit gegen Wahrheit: Thriller - Karen Cleveland, Stefanie Retterbush Spindle (English Edition) - Shonna Slayton Mitten im kalten Winter - Arvid Heubner Diebe im Olymp (Percy Jackson, #1) - Rick Riordan
Wie Blut so rot - 5 stars
Was geschah mit Alice - 3.5 stars
Schamlos - 5 stars
Stranger Things: Suspicious Minds - 4.5 stars
The Song of Achilles - dnf
Wahrheit gegen Wahrheit - dnf
Spindle - dnf
Mitten im kalten Winter - dnf
Diebe im Olymp - 5 stars

 

Favorite book(s) of the month:

Wie Blut so rot, Schamlos, Diebe im Olymp

 

Books started this month but haven't finished yet:

Still, Wie Sterne so golden, Elias & Laia - In den Fängen der Finsternis, Im Bann des Zyklopen

 

Random ramblings:

I'M JUST SO HAPPY WITH MARCH!!!!! I seriously don't know what happened, but I actually managed to finish 5 books and I'M SO EXCITED!!! This month was also the month I finally dnf'd some of the books I kept dragging with me from month to month. It was time to admit that right now isn't the time for these books, I will go back to them later. Maybe. The books I actually finished this month were amazing. Most of them.

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Saga Vol. 1!!!

Saga, Volume 1 - Brian K. Vaughan, Fiona Staples

german and english review (spoilerfree)

 

Inhalt: SAGA erzählt die Geschichte eines jungen, naiven Paares, das sein erstes Kind bekommt … und zwar eins, mit zwei kleinen Hörnern und Flügeln! Aber das ist noch das Gewöhnlichste in diesem vor genialen Ideen, einzigartigen Figuren, fantastischen Orten und nie dagewesenen Wendungen sprühenden Comic!

In SAGA geht es um die frischgebackenen Eltern Alana und Marko, die mit ihrer neugeborenen Tochter dem jahrzehntewährenden Krieg entkommen wollen, von dem der Rest der Galaxis besessen zu sein scheint. Beide stammen von verschiedenen Spezies ab und sind Soldaten der jeweils gegnerischen Fraktion und doch kämpfen die zwei Liebenden mit allem was sie haben gegen das System und für das Überleben ihrer Tochter, die den politischen Führern beider Seiten ein Dorn im Auge ist.

Der Startschuss für eine Odyssee, die man nicht mehr so schnell vergessen wird!

 

Meine Bewertung: Ich bin bereit für die weitere Reise!!!

 

Das Volumen hat mich wirklich sofort begeistert und ich kann es absolut nicht erwarten weitere Volumen zu lesen, das zweite ist schon auf dem Weg zu mir. ICH FREU MICH!!!!

Ich finde die Story unheimlich interessant und wirklich spannend gemacht. Die Zeichnungen sind GROSSARTIG!!!!!

Und die Charaktere sind unheimlich klasse. Ich liebe Alana. Ich liebe Marko. Ich liebe die Beiden zusammen. Und Izabel. IZABEL!!!!!!!

 

***

 

Summary: When two soldiers from opposite sides of a never-ending galactic war fall in love, they risk everything to bring a fragile new life into a dangerous old universe.

From bestselling writer Brian K. Vaughan, Saga is the sweeping tale of one young family fighting to find their place in the worlds. Fantasy and science fiction are wed like never before in this sexy, subversive drama for adults.

 

My review: I'm so very ready for the rest of the journey!!!

 

This volume hooked me right from the start and I seriously can't wait to read the rest of them. The second one is already on it's way to it's new home. I'M EXCITED!!!!

 

I thought the story was super interesting and really well told. The artwork was INCREDIBLE!!!!!

And the characters are amazing. I love Alana. I love Marko. I love the two of them together. And Izabel. IZABEL!!!!!!!

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Diebe im Olymp // The Lightning Thief!!!

Diebe im Olymp (Percy Jackson, #1) - Rick Riordan

german and english review (spoilerfree)

 

Inhalt: Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen.
Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen.
Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer ...

 

Meine Bewertung: Ich liebe einfach alles an den Büchern, die Story, die Charaktere, die Welt. ALLES.

 

Ich bin so happy, dass ich endlich entschieden habe, die Bücher nochmal zu lesen. Es wurde Zeit und es bereitet mich wunderbar auf Helden des Olymp Serie vor, die ich dann auch endlich anfangen will.

 

Ich liebe die Charaktere. Annabeth ist mein ein und alles. Schockierend, ich weiß. Und ich liebe die Freundschaft zwischen meinen drei Babies, Percy, Annabeth und Grover. Vor allem liebe ich aber auch die Beziehung zwischen Percy und seiner Mom. FAMILY FEELS.

 

Ich liebe all die verschiedenen Abenteuer, die die drei erleben während sie auf ihrer großen Mission sind. All die Ungeheuer und Götter, die sie auf ihrem Weg treffen. Ich mein, ich liebe SIE nicht, aber ich liebe es. Ugh, ihr wisst was ich mein.

 

ICH LIEBE EINFACH ALLES!!!!

***

 

Summary: Percy Jackson is a good kid, but he can't seem to focus on his schoolwork or control his temper. And lately, being away at boarding school is only getting worse - Percy could have sworn his pre-algebra teacher turned into a monster and tried to kill him. When Percy's mom finds out, she knows it's time that he knew the truth about where he came from, and that he go to the one place he'll be safe. She sends Percy to Camp Half Blood, a summer camp for demigods (on Long Island), where he learns that the father he never knew is Poseidon, God of the Sea. Soon a mystery unfolds and together with his friends—one a satyr and the other the demigod daughter of Athena - Percy sets out on a quest across the United States to reach the gates of the Underworld (located in a recording studio in Hollywood) and prevent a catastrophic war between the gods.

 

My review: I love everything about these book, the story, the characters, the world. EVERYTHING.

 

I'm just so happy that I decided to reread this books. It was about time, let's be real, and it also prepares me for the Heroes of Olympus series that I really wanna get to after this.

 

I love the characters. Annabeth is my one and only. Shocking, I know. And I love the friendship between my three babies, Pery, Annabeth and Grover. I especially love the relationship between Percy and his mother. ALL THE FAMILY FEELS.

 

I love all the different adventures these three survive while on their big mission. All the monsters and gods they meet on their way. I mean I don't love THEM, but I love it. You know.

 

I JUST LOVE EVERYTHING!!!!

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Reading progress update: I've read 16%.

Wie Sterne so golden (Luna-Chroniken, #3) - Marissa Meyer, Astrid Becker

I actually thought this was going to go well!!!! Damn, I'm way too old and have seen way too many things to be this naive. I'm shocked by myself.

 
<!-- Used for easily cloning the properly namespaced rect -->

Wahrheit gegen Wahrheit!!!

Wahrheit gegen Wahrheit: Thriller - Karen Cleveland, Stefanie Retterbush

dnf

Mitten im kalten Winter!!!

Mitten im kalten Winter - Arvid Heubner

dnf

Ich lese gerade

To Kill a Kingdom by Alexandra Christo
Bereits gelesen: 28%
On the Come Up by Angie Thomas
Bereits gelesen: 65/435pages
Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2) by HörbucHHamburg HHV GmbH, Victoria Aveyard, Britta Steffenhagen
Bereits gelesen: 48%
Percy Jackson, Band 4: Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth by Rick Riordan
Bereits gelesen: 320/432pages
Tote Asche by Patricia Walter
Bereits gelesen: 17%
Still: Die Bedeutung von Introvertierten in einer lauten Welt by Susan Cain
Bereits gelesen: 6%